Sommer-Special

Sie haben noch keinen extra Zähler für Gartenwasser?

Der Wasserpreis bei den Berliner Wasserbetrieben setzt sich aus einem Trinkwasser- und einem Abwasseranteil zusammen.

Der Abwasseranteil ist prozentual teurer und entfällt, wenn das gezapfte Trinkwasser nicht in die Kanalisation, sondern in den Boden abgeleitet wird.

Voraussetzung ist ein geeichter Wasserzähler, eingebaut vom Fachbetrieb, und ein     ausgefülltes Formular der Berliner Wasserbetriebe.

Mit einem Gartenwasserzähler sparen Sie ca. 2,50 € pro cbm Trinkwasser!

 

Beispielrechnung:

Gartenbewässerung / Jahr: 40 cbm x 2,50 € = 100,00 € jährliche Ersparnis.

 

Wir installieren den Wasserzähler zum Pauschalpreis von

 

  94,00 € inkl. MwSt (Neuinstallation)

79,00 € inkl. MwSt (bei Austausch)

Im Preis enthalten: 

An- und Abfahrt innerhalb der Berliner Stadtgrenzen, Wasserzählergröße 1,5 cbm/h, alle Anschlussmaterialien, Eichgebühr, Montage und Anmeldeformalitäten Wasserbetriebe.

 

Die Kaltwasserzähler sind für 6 Jahre geeicht, danach ist ein Austausch notwendig, der weniger kostet, als die Erstausrüstung. Die Zählerinstallation amortisiert sich auch bei kleinen Gartenflächen meist nach 1 bis 2 Jahren.